Karl-Friedrich-Str. 21 Emmendingen

 

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Betreuungsvereins Netzwerk Diakonie Emmendingen e.V.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Hier bekommen Sie einen Überblick über unsere Arbeitsfelder und Informationsangebote.

Betreuungsverein reist nach Berlin

Vom 23.-26. Juni 2018 sind die MitarbeiterInnen des Betreuungsvereins nach Berlin gereist. Wir hatten ein volles und abwechlungsreiches Programm. An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne ein paar Einblicke in unsere Betriebsfahrt geben:

Über die Organisation "querstadtein" werden Stadtführungen organisiert, bei denen Geflüchtete "ihr" Berlin zeigen. Unser Stadtführer Mohamad ist 2015 aus Syrien nach Berlin geflohen. Auf unserer Tour erzählte er von seiner Route und über sein Ankommen in Berlin. Welche Orte in Berlin sind wichtig für geflüchtete Menschen? Warum ist die Sonnenallee eine der wichtigsten Straßen für Syrer? Und was braucht man, um sich wieder zuhause zu fühlen? Diese und andere Fragen beantwortete Mohamad auf unserer Tour durch Neukölln.

Ein Höhepunkt unseres Aufenthalts war der Besuch im Bundestag in Berlin. Nach einem Vortrag im Plenarsaal über die Arbeitsweise des Parlamentes trafen wir uns mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner, der uns einen Einblick in seine Abgeordnetentätigkeit gab.

 

Breiten Raum nahm im Gespräch das Betreuungsrecht ein. Deutlich wurde, dass sich die Bezahlung der rechtlichen Betreuer dringend verbessern muss, um gute und angemessene Betreuung zu gewährleisten. Fechner verwies darauf, dass der Bundestag noch im letzten Jahr eine deutliche Erhöhung der Vergütung beschlossen habe. Diese müssten die Länder nun möglichst zeitnah umsetzen. Angeregt wurde auch, mehr in der Bevölkerung für Vorsorgevollmachten zu werben, damit gerade ältere Mitbürger selbst entscheiden können, wer ihre Angelegenheiten regelt. Schließlich nutzten wir die Gelegenheit, das volle Wahlrecht für betreute Menschen zu fordern, weil auch diese Mitsprache haben und ihre Interessen einbringen wollen. Zum Abschluss des Besuches besichtigten wir die Kuppel des Reichstages und genossen den grandiosen Rundumblick über Berlin.

 

Sehr freundlich wurden wir von den Kollegen des Betreuungsvereins "Betreuungswerk Berlin" im Stadtteil Lichtenberg empfangen. Wir kamen ins Gespräch über die Abläufe, Strukturen, Erfolge und Nöte in den jeweiligen Vereinen. Es war ein toller Austausch! Noch einmal ein herzliches Dankeschön nach Berlin!

Ein weiterer Höhepunkt: das WM-Spiel Deutschland-Schweden live auf der Berliner Fanmeile.

Hier noch mit einem nervenaufreibenden 2:1 Sieg der deutschen Mannschaft und viel Hoffnung auf ein erfolgreiches Turnier...

Erfolgreiche Teilnahme des Betreuungsverein-Teams beim Freiburger Business Run am 08.06.2018

vor dem Start im Stadion
Prost! - nach erfolreichem Lauf

Ehrenamtliche rechtliche BetreuerInnen

 

Sie haben Interesse, sich in unserem Verein als ehrenamtliche rechtliche BetreuerIn für andere Menschen einzusetzen? Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

Eine Übersicht unserer Informationsveran-staltungen für ehrenamtliche BetreuerInnen im Jahr 2018 finden Sie hier.

Praktikum zu vergeben

 

Interesse an einem Praktikum?

Der Betreuungsverein bietet bezahlte Praktikumsplätze für Studierende der Sozialen Arbeit und für andere Berufsgruppen an. Weitere Informationen gibt es hier.

Betreuungsverein NETZWERK Diakonie Emmendingen e.V.

Karl-Friedrich-Straße 21

79312 Emmendingen

 

E-Mail

 

Tel.:  07641 / 962 97 50

Fax:  07641 / 962 97 57

Wenn Sie unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen möchten

 

Volksbank Breisgau Nord eG

IBAN:DE88 680 9200 0000 9281 703 

BIC: GENODE61EMM

Stichwort: Spende Betreuungsverein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Betreuungsverein Netzwerk Diakonie Emmendingen e.V.