Vorsorge - Vortragsveranstaltungen und Beratung

 

Rechtzeitig vorsorgen

- aber wie?

 

Wir alle wollen über unser Leben selbst bestimmen. Doch was geschieht, wenn wir im Alter durch Behinderung oder Krankheit nicht mehr in der Lage sind, unsere Angelegenheiten selbst zu regeln?

 

Können sich Ehepartner und Verwandte ohne weiteres gegenseitig rechtlich vertreten?

 

Kann ich schon heute bestimmen, wer mich einmal gesetzlich vertreten soll, wenn ich es nicht mehr kann?

 

  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsvollmacht
  • Patientenverfügung

 

Was bedeutet das? Wie unterscheiden sie sich?

Was kommt für mich in Frage?

 

Wir wissen Bescheid!

 

Gerne referieren wir in Ihrem Verein oder einer anderen interessierten Gruppe zu diesem Thema. Die Vortragsveranstaltungen werden durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg sowie durch Mittel des Landkreises Emmendingen untersützt und sind daher für die Interessenten kostenfrei.

 

Wir stellen Ihnen umfangreiches Infomatrial zur Verfügung.

 

Oder Sie vereinbaren einen individuellen Beratungstermin mit uns. Die Kosten betragen 25,00€.

Hier finden Sie eine Liste mit lesenswerter Literatur zum Thema Vorsorge, sowie die entsprechenden Formulare:

Literatur zum Thema Vorsorge.pdf
PDF-Dokument [251.0 KB]
Formular Vorsorgevollmacht.pdf
PDF-Dokument [37.1 KB]

Ansprechpartner

Brigitte Mattmüller

Rechtspflegerin i.R.

Beratung zu Vorsorgevollmacht,

Betreuungs- und Patientenverfügung

Silke Funk

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Sozialwirtin (FH)
Tel.: 0 76 41 / 9 62 97 -51

Kontakt

Betreuungsverein NETZWERK Diakonie Emmendingen e.V.

Karl-Friedrich-Straße 21

79312 Emmendingen

 

E-Mail

 

Tel.:  07641 / 962 97 50

Fax:  07641 / 962 97 57

Wenn Sie unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen möchten

 

Volksbank Breisgau Nord eG

IBAN:DE88 680 9200 0000 9281 703 

BIC: GENODE61EMM

Stichwort: Spende Betreuungsverein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Betreuungsverein Netzwerk Diakonie Emmendingen e.V.